Startseite > Wissen > Inhalt

Offsetdruck-Farbübertragung

Sep 10, 2015

1, konvertiert von der Druckplatte auf die Decke. Aufgrund Offsetdruck ist indirekte Druck, Druck graphische Teil der Tinte muss nach Gummi Tuch auf Drucker richtiger Oberfläche zu übertragen, so dass Anforderungen Gummioberfläche Tuch zu gut hat Version der pro-Öl und spärlich Wasser Leistung, Gummi-Tuch und Druckversion Zhijian, hat angemessene und gleichmäßige Druck, Druck graphische Version Teil Gummi Tuch Übertragung Shi, Druck graphische Version Teil auch um Teil Tinte zu sparen , Schutz zu Rolle der nicht unterschätzt wird, fehlt nicht der.

2, übertragen von Decke Substrat. Wann eingeprägten Farbübertragung von Decke zu drucken, den Druck zwischen der Decke und das Substrat einheitlich sein sollte. Ink-Eigenschaften des Substrates selbst ist gut, und Sie haben genug Kraft, Oberfläche sollte glatte, gleichmäßige Dicke sein, um ein gutes Produkt ausdrucken. Westlichen Fleck Übertragung Tinte auf der Substratoberfläche und gliedern sich in drei Schritte: Prägung Farbauftrag und Substrat Transfer Kontakte früh. Eingeprägten Tinte Schichten werden in der Rolle, die Platten unter dem Druck der gepresst, Tinte in die Poren der Substrat-Oberfläche uneben gedrückt.

Kavitation-Phänomene und Prägung Tinte Schicht Pause. Einzahlung durch zentrifugale Kraft und Kavitation Phänomene der Tinte Schicht Zug-Bruch auftritt, aber hat eine gute Benetzungseigenschaften auf der Substratoberfläche, Teil der Prägung Tinte Farben auf der Substratoberfläche übertragen.? eingeprägten Zurückhaltung nach dem Split, Transfer Prägung Tinte auf der Substratoberfläche über Kapillare Adsorption, weiterhin das Papier durchdringen. Glatte Oberfläche, nimmt eine kleine Menge des Substrates, Prägung Farbauftrag auf der Substratoberfläche, der meisten Affinität für Substratoberfläche für Siebdruckfarbe adsorbiert werden können, nehmen Sie schneller als die Tinte und Substrat Moleküle durch intermolekulare Kräfte.